Best-Preis-Garantie
image

Tipp: Wenn Sie über diese Website buchen, erhalten Sie garantiert den besten Preis.

Bestpreis garantie
  1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Tipps für eine Städtereise in Groningen

Machen Sie eine Städtereise in Groningen? Dann sind Sie in unserem freundlichen und komfortablen University Hotel auf die richtigen Stelle. Sie Können zu Fuß ins Theater, zu Terrassen und Restaurants (auch in unserem Hof), zu Ausstellungen und Veranstaltungen in der Stadt. Wir sind daher das ideale Hotel für eine Städtereise in Groningen.

Radfahren

Möchten Sie gern radfahren? Es gibt einen Fahrradverleih unter der Bibliothek an der Oude Boteringestraat, nur 2 Minuten spazieren vom Hotel. Wenn Sie mit dem Zug reisen: am Zentral Bahnhof gibt es auch einen Fahrradverleih.

Tipps für Ausflüge

Hier sind einige Tipps für Ausflüge in der Stadt Groningen. Folgen Sie uns auf Facebook University Hotel und Sie sind immer auf dem neuesten Stand. Die website Uit Groningen bietet Ihnen alle mögliche Aktuelle Aktivitëten.

• bis zum 29. Mai Universitätmuseum Groningen, gerade um die Ecke des Hotels: Nobelpreis expo, nach unserem Nobelpreisträgern Ben Feringa. Und natürlich können Sie die interessanten Dauerausstellungen, wie die Anatomie Raum und das Büro von Aletta Jacobs sehen; die erste Ärztin in den Niederlanden, die an der Universität Groningen studierte.

• Groningen war schon immer eine Stadt in der viele Drucker und Grafikdesigner arbeiteten. Hendrik Nicolaas Werkman ist einer der bekanntesten. Er war Mitglied des Künstlerkreises De Ploeg. Das Graphikmuseum Groningen (GRID), hinter der Martinikerk, können Sie an Workshops teilnehmen und es gibt immer interessante Ausstellungen.

• Musik ist immer da in Groningen. Zum Beispiel Pop-Musik an Orten wie Simplon of VERA, oder Sinfonieorchester das Noord Nederlands Orkest, oder Jazz in einer Kneipe. In der Agenda finden Sie auf jeden Fall etwas nach Ihrem Geschmack. Last-Minute-Tickets für Theater und Kino mit 50% Rabatt sind jeder Freitag ab 12 Uhr bekannt.

• Groningen ist eine Hansestadt; viel Handel wurde in den Lagern und Handelshäuser entlang der Kanäle durchgeführt. (Groningen Kanäle nennen wir ‘tief‘ also ‘diep‘) Schiffahrt war wichtig, wie den Schiffbau. In einem schönen alten Gebäuden auf dem Brugstraat finden Sie das Maritime Museum: Scheepvaartmuseum. Sehr lohnenswert. Im Keller gibt es oft neue Ausstellungen.

• Und wenn wir über Schiffe reden: was halten Sie von eine Rundfahrt durch Groninger Kanäle und Hafen?  Die Boote fahren ab for dem Hauptbahnhof.

• Bevorzugen Sie eine Spaziergang? Jeden Samstag gibt er eine Stadtführung, die findet um 13:30 Uhr statt und dauert ca. 90 Minuten. Treffpunkt und Tickets: VVV Infoladen, Grote Markt 29.  Oder Sie kaufen dort ein Plan für einde Stadtwanderung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.